Einmal im Jahr geht es auch in Pink , Mädels !

So. Eigentlich bin ich nicht der Typ für die Farbe Pink. Doch einmal im Jahr spielt diese Farbe eine besondere Rolle in meinem Läuferleben. Und das jetzt schon seid 2011.

Im ersten Jahr ging es zum Women Run nach Köln zum Tanzbrunnen. Damals bin ich mit Davina und Nikola noch ohne Kostüm und mit ambitionierter Laufleistungserwartung zum Event gefahren. Alles noch super wichtig mit Championship und passender Seriosität auf die Zielzeit orientiert. Das Shirt war ein muss und wurde billigend in Kauf genommen.

Wir sind mit dem Zug angereist und fanden ein tolles Dorf. Dieses Ladiesdorf hatte sich perfekt auf die Bedürfnisse der Frauen vorbereitet. Von Wellness, über Kinderschminken und Waschmittel sowie passenden Lauf bh´s konnte man der Runningqueen nette Gelegenheiten bieten.

Der Tanzbrunnen hatte sich in eine große pinke Ladiesparty verwandelt, in der wir uns sauwohl fühlten. Es lag nicht am rosa 😉

Bis zum Start waren es noch einige Stunden und wir genossen jede Minute. Die Versorgung im Vorfeld war einfach perfekt. Kein rumgezicke am Start sondern. Nur gut gelaunte Läuferinnen mit rosa Luftballons, die den Countdown mit uns feierten und ab ging die Lucy.

.

Schon schnell merkte man: Hier geht es nicht um Bestzeiten. Hier lief man für den guten Zweck (in jenem Jahr für  Brustkrebs cure, im nächsten Mädchenbeschneidung  und und und). Wie toll. Das war mein erster Lauf, der auch einen Sinn für Andere hatte.

Das sollte sich wiederholen. Wir dachten uns, wenn wir in Köln laufen, dann auch im Kostüm… gehört irgendwie dazu. So stand unser alljährliches Projekt fest.

Schon im Herbst warten wir auf das Motto des Laufes. Dieses Jahr wird auf dem tollen pinken  Funktionshirt  MOTIVATIONSWUNDER stehen. Kaum ist das Motto klar, geht es bei uns in der WhatsApp Gruppe  hoch her. Das Kostüm wird geplant und dem Motto angepasst. Jeder bringt sich ein im Team „Diamantentanten“ …das wird dieses Jahr noch schöner da die Gruppe so langsam wächst, ich freue mich jetzt schon wie hulle.

         

Achja: Eine Besonderheit hat es mit dem Shirt auf sich. Ich erlaufe es jedes Jahr um es einer Freundin zu schenken, die sich in pink das ganze Jahr wohlfühlt. Was will man mehr?

Kennt ihr den Womensrun in Köln? Ich glaube, man kann sich noch anmelden. Oder einfach vorbeischauen und Spaß haben !

PS:
Hier noch der Link zum pinken Ding

 

 

 

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.